Dr. phil. Matthias Stubenvoll


Kurzvita

  • Studium an der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg: Lehramt Realschule mit den Fächern Musik (Orgel) und Deutsch
  • 2001 Erstes Staatsexamen
  • 1999-2008 künstlerische Leitung des „Dehnberger Hof Chores“, Zusammenarbeit mit den Orchestern der Region, Aufführung auch großer oratorischer Werke
  • bis 2006 selbstständiger Musikschullehrer (Gitarre, Klavier, Orgel, Gesang)
  • seit 2007 wissenschaftlicher Mitarbeiter im Fach Musikpädagogik an der Universität Erlangen- Nürnberg, Vertreter der Fachwissenschaften (musikwissenschaftlicher-musiktheoretischer Bereich)
  • bis 2008 ev. Kirchenmusiker und Kantor in Nürnberg
  • 2008 Promotion zum Dr. phil. (Musikpädagogik): „Musiklernen am Computer

Derzeitige Tätigkeiten

Lehrtätigkeiten

  • Hochschul-Lehre in den Fächern Allgemeine Musiklehre, Harmonielehre, Gehörbildung, Musikgeschichte, Arrangement, Analyse und Musiksoftware
  • Stellung und Korrektur von Staatsexamensaufgaben in den Bereichen Analyse und Tonsatz
  • Stellung und Korrektur von Modulabschlussprüfungen in den Bereichen Harmonielehre, Gehörbildung und Arrangement
  • Betreuung von wissenschaftlichen Hausarbeiten (Zulassungsarbeiten für das Staatsexamen)
  • Dozent für Schulpraktisches Gitarrespiel, Vorbereitung auf das Staatsexamen
  • Dozent für Kinderchorleitung (im Intensivierungsmodul Dirigieren/Chorleitung)

Künstlerische Tätigkeiten

  • 2000-2013 Leiter der Kinderchöre der ev.-luth. Gemeinde Nürnberg-Fischbach
  • Komposition und Arrangements von Kinderliedern und -kanons
  • Chorassistenz bei der jährlichen „Bachkantate zum Mitsingen“ in der Lorenzkirche Nürnberg (mit KMD Matthias Ank)
  • Sänger und Management des Männer a-cappella-Ensembles „Vocalitas
  • seit 2008 Leitung des jungenChores nürnberg, ambitionierte Chorschule der Musikschule Nürnberg
    • Rundfunkaufnahmen mit dem Bayerischen Rundfunk 2011 + 2014
    • Gewinner des Bayerischen Chorwettbewerbes 2013
    • Uraufführung und mehrere (auch pädagogisch begleitete) Konzerte mit der Kantate „Mein Name ist Anne Frank“, Musik: Volker Blumenthaler, Text: Alexander Gruber
    • Musikalische Gesamtleitung der Eröffnung des Nürnberger Christkindlesmarktes

Musikpädagogische Tätigkeiten

Veröffentlichungen

 

musikpädagogisch

Stubenvoll, Matthias: Kinder – Kirchen – Chöre. Gedanken zur (kirchenmusikalischen) Kinderchorarbeit. In: Gottesdienst und Kirchenmusik. Nr. 3/2014.

Stubenvoll, Matthias: Mehrstimmigkeit im Kinderchor: Ein praktischer Leitfaden zur Einführung und Pflege. Helbling, 2013

Stubenvoll, Matthias: Qualität entsteht beim Lernen – Lerner integrierende Qualitätsbeurteilung beim E-Learning. In: Knolle, Nils (Hrsg.): Evaluationsforschung in der Musikpädagogik. Essen: Die Blaue Eule, 2010. S. 211-227.

Stubenvoll, Matthias: Schulen an die Orgel – Ein Projekt der Universität Erlangen-Nürnberg. In: Gottesdienst und Kirchenmusik. Nr. 6.09. Ausgabe Nov./Dez. 2009.

Stubenvoll, Matthias: Musiklernen am Computer. Zur Qualität von Musik-Lernsoftware und ihrer empirischen Überprüfung. Die Blaue Eule, 2008.

musikwissenschaftlich

Stubenvoll, Matthias: Die Oratorien Louis Spohrs: Einführung - Kontext – Analyse. Verlag Dr. Müller, 2008.

Schraut, Alban / Stubenvoll, Matthias: Eduard Spranger und die Musik als Weltanschauungsausdruck. Eduard Spranger als Komponist - ein Kind seiner Zeit. Hrsg. v. Sacher, Werner, Universität Erlangen-Nürnberg, Erziehungswiss. Fak., 2007.

künstlerisch

Stubenvoll, Matthias: Rut – Ein biblisches Kindermusical. Verlag für Theologie und Religionswissenschaften, 2007. Noten-/Textheft und CD.

Regelmäßige Verbands- und Referententätigkeiten

  • Arbeitskreis Musikpädagogische Forschung (AMPF)
  • Arbeitskreis für Schulmusik (AfS)
  • Gesellschaft für Musiktheorie (GMTH)
  • Gesellschaft für Musikpädagogik (GMP)

Fortbildungen

Teilnehmer bei zahlreiche Fortbildungen in Chor- und Orchesterleitung (Bayerischer Musikrat), Gregorianik und Semiologie (Stefan Klöckner), Leitung von Kinderchören (Kurt Hofbauer, Gunter Berger, Yoshihisa Kinhosita, Leipziger Symposium zur Kinder- und Jugendstimme, Berliner Symposium Kinderchor)

Schwerpunkte im Bereich „Kinderchorleitung“ und „Singen mit Kindern“

Der „jungeChor nürnberg“

Matthias Stubenvoll ist seit 2009 an der städtischen Musikschule Nürnberg für den konzeptionellen und künstlerischen Auf- und Ausbau der Chorschule zuständig.

Der „jungerChor nürnberg“ besteht aus mehreren Abteilungen: Musikalische Früherziehung mit Schwerpunkt Singen, dem Vorchor, zwei Kinderchören und einem Jugendchor. Alle Chöre erarbeiten und präsentieren mehrstimmige Chorliteratur auf hohem Niveau – vom Volks- und Kinderlied über klassische weltliche und geistliche Standardwerke bis hin zu modernem Liedgut, auch aus dem Rock/Pop/Jazz – Bereich. Im Mittelpunkt stehen dabei die wöchentlichen Chorproben. Hier arbeiten wir konzentriert an den einzelnen Werken und legen dabei großen Wert sowohl auf die Ausbildung der einzelnen Stimme, als auch auf die Kultivierung eines möglichst homogenen Chorklanges. Der „jungeChor nürnberg“ konnte in den letzten Jahren einige beachtliche Erfolge erzielen: Kooperationen mit den großen Chören und Orchestern in Nürnberg (Staatsphilharmonie, Hauptkirchen), Rundfunk- und CD-Aufnahmen, Engagements bei Firmenfeiern und Event-Agenturen, Konzertfahrten im In- und Ausland und – nicht zuletzt – die jährliche Eröffnung des Nürnberger Christkindlesmarktes.

Stimmbildungsunterricht in Kleingruppen ist für alle Sänger obligatorisch. Der Unterricht findet in einem eigens dafür hergerichteten Chorzentrum statt, mit Chorsaal, Stimmbildungsräumen, Ruheraum für Hausaufgaben, Aufenthaltsraum mit Küche. Für die Kinder wird eine Nachmittagsbetreuung mit Mittagessen angeboten.

Matthias Stubenvoll leitet neben den Proben auch das Chorzentrum mit derzeit sechs Mitarbeitern: Zwei Stimmbildnerinnen, ein Stimmbildner, eine Korrepetitorin und zwei studentische Hilfskräfte für die Nachmittagsbetreuung.

Weitere Informationen sowie Hörbeispiele, Programmhefte und Presseberichte finden sich auf der Homepage: www.jungerchornuernberg.de

 

Internationale Konzerttätigkeiten

  • April 2014
    Konzertreise mit dem jungenChor nürnberg / Kinderchor nach Lodz/Polen
    Konzert im "Teatr Wielki"Lodz, Austausch mit dem dortigen Kinderopernchor

  • April 2012
    Konzertreise mit dem jungenChor nürnberg / Jugendchor nach Valencia/Spanien
    Konzerte im "Ozeanografik" in Valencia und in der "Iglesia Purisima Concepcion" in Quart de Poblet
  • November 2010
    Einladung zum 10. Internationalen Wettbewerb für junge Interpreten in Chieri bei Turin/Italien (10° Concorso Internazionale di Musica per Giovani Interpreti "Città di Chieri"), Jurymitglied (Querflöte, Trompete, Fagott, Posaune), Leitung des Preisträgerkonzertes mit den Turiner Sinfonikern
    Programm: Mozart Querflötenkonzert und Fagottkonzert, Neruda Trompetenkonzert, Larsson Posaunenkonzert (http://www.ccpiemontese.it)

  • Juni 2010
    Eröffnung des Festivals alter Musik "Musica nelle Pievi" in der Kirche ABBAZIA DI VEZZOLANO in Albugnano bei Asti/Italien mit dem jungenChor nürnberg / Jugendchor
    Programm: Gregorianische Gesänge aus dem Graduale Triplex, Schütz: Geistliche Gesänge, Rathgeber: Messe F-Dur, Haydn: Sechs Psalmen (http://www.filarmonicoastigiano.com)

  • Dezember 2008
    Eröffnung des Nürnberger Christkindlesmarktes in Verona/Italien („Mercatino di Natale di Norimberga“) mit dem jungenChor nürnberg
    Programm: Deutsche Weihnachtslieder

Veranstaltungen im aktuellen Semester

Nach oben