Alexander Köhler


Ausbildung:

  • Staatsexamen Lehramt Realschule Musik / Mathematik

Auszeichnungen:

  • 2002: Förderpreis der Deutschen Johann-Strauߟ-Gesellschaft
  • 2004: Stipendium der Deutschen Richard-Wagner-Gesellschaft
  • 2005: Prämie der Dr.-Adolf-und-Otto-Bloss-Stiftung für hervorragende Leistungen auf dem Gebiet der Musik

Lehrtätigkeiten:

  • 2003 - 2004: Leitung des Projekts "Aufnahme- und Studiotechnik" am Gymnasium Casimirianum Coburg
  • 2004: Leitung des Projekts "Schulband" an der Veit-Stoߟ-Realschule Nürnberg
  • Seit 2007: Lehrtätigkeit Klavier & Keyboard an der Musikschule "Musiclab" in Röthenbach an der Pegnitz
  • 2007 - 2008: Lehrauftrag am Lehrstuhl für Didaktik der Mathematik für den Kurs "Computer im Mathematikunterricht".
  • 2008: Drittmittelmitarbeiter für das Projekt "Everlearn-Kurs: Algebra"
  • 2008: Lehrauftrag am Lehrstuhl für Didaktik der Musik für den Kurs "Tutorium: Musikalisches Arrangement"
  • Seit 2008: Hauptamtlicher Dozent am Lehrstuhl für Musikpädagogik in den Fächern "Schulpraktisches Klavierspiel" & "Angewandte Musiktheorie"
  • Seit 2011: Dozent an der Berufsfachschule für Musik "Musication" Nürnberg für "Klavier", "Unterrichtspraktisches Klavierspiel" und "Instrumentenkunde / Akustik"
  • Seit 2011: Lehrauftrag an der Hochschule für Musik Nürnberg für "Computerbasierte Notation mit Sibelius"

Künstlerische Tätigkeiten:

  • Mitwirkung in zahlreichen Bands und Ensembles (u.a. Nevio, Streckenbach & Köhler, Culinartheater im Tiergarten, Horny Blues Band)
  • Freischaffender Arrangeur und Produzent (u.a. für das Gottesdienstinstitut Nürnberg, Hitmix Media-Verlag, Nevio & diverse Musicalproduktionen des Lehrstuhls Musikpädagogik)

Publikationen:

  • Mitwirkung und Produktion zahlreicher CD-Produktionen

Aktuelle Forschungsprojekte:

  • Musikalisches Selbstkonzept: Validierung eines Instruments zur Messung des musikalischen Selbstkonzepts und eine multidimensional-hierarchische Einordnung

 

Lehrveranstaltungen im aktuellen Semester

Nach oben